Western Province

WO ES MEHR VÖGEL UND TIERE ALS MENSCHEN GIBT

Image

Die Tierbegegnungen in der Western Province sind vergleichbar mit denen auf einer Afrikanischen Tiersafari . Das perfekte Ziel für Angler, Fotografen und Liebhaber von Flora und Fauna.
Die  Western Province ist in Papua-Neuguinea einzigartig. Erkunden Sie die riesigen Grünflächen, die Mähnenhirsche, Wallabys und Wildschweine beherbergen. Halten Sie nach Krokodilen und Eidechsen Ausschau, die auf den nahegelegenen Flussbänken geduldig auf der Lauer liegen, und beobachten Sie Schwärme von Wildvögeln und Enten, die in Schleifen über die Flüsse zu fliegen scheinen. Hier erwarten Sie zwei der größten Flüsse des Landes, der Fly River und der Strickland River, die fast in ihrer gesamten Länge durch eine einzige Provinz verlaufen. 

In der Hauptstadt von Western Province auf der kleinen Insel Daru erwartet Sie der echte wilde Westen. Einst ein geschäftiger Handelshafen für Perlen und Seegurken, ist Daru nun das Zentrum einer wachsenden Fischereiindustrie. 

Bekannte Sehenswürdigkeiten 
•    Die  Tonda Wildlife Management Area, das größte Naturschutzgebiet des Landes
•    Die Wawoi Falls in der Mitte des Fly 
•    die atemberaubende, riesige Hindenburg Wall Felswand

Anreise
Es gibt direkte Inlandsflüge von Port Moresby nach Daru. Andere Teile von Western Province sind mit kleinen Fluggesellschaften und Charter-Flugzeugen erreichbar.