Sogeri Plateau und Umgebung

Image

Natur, wie Sie sie noch nie gesehen haben

Bei einem Tagesausflug oder Wochenende im Varirata National Park erwarten Sie unzählige Wanderwege, üppig begrünte Picknickflächen und kleine Hütten mit Feuerstelle. Der 1.000 Hektar große Varirata National Park diente ursprünglich als Jagdgebiet von Großgrundbesitzern, die zudem zahlreiche Baumhäuser dort errichteten, und ist heute der natürliche Lebensraum unseres  Nationalsymbols, des Paradiesvogels. Halten Sie auf Ihrem Streifzug durch die Natur nach Wallabys, Hirschen und anderen, oft recht schüchternen Regenwaldbewohnern Ausschau. 

Das Sogeri Plateau, das ungefähr 46 km von Port Moresby entfernt ist, erhebt sich hoch über die Zentralebene. Die kurvige Straße passiert in 800 m Höhe die beeindruckenden Rouna Wasserfälle sowie spektakuläre Felsformationen. Diese sind die Überreste eines erloschenen Vulkans, der vor langer Zeit Ausbrüche verzeichnete. Sogeri ist der Ausgangspunkt des felsigen Kokoda Track* und beherbergt einen malerischen Bauernmarkt Außerdem führt eine weitere Straße von hier aus  zu den Varirata und Crystal Stromschnellen , wo Sie gegen einen kleinen Eintrittspreis picknicken und schwimmen können.
 
*Bei einem Tagesausflug ist ein kurzer Spaziergang auf dem ersten Teil des Pfads von Owers Corner bis Imita Ridge möglich. Weitere Informationen zum Wandern auf dem Kokoda Track finden Sie im Abschnitt „Oro/Northern Province“.