Enga Province

EINE SPRACHE, EIN VOLK

Image

Lassen Sie sich von der höchstgelegenen Provinz Papua-Neuguineas mit reißenden Flüssen, spektakulären Wasserfällen, tiefen Tälern und steilen Bergpässen beeindrucken. 
Die Gegend um Enga wird von einer einzigen Sprache dominiert, weswegen viele Menschen hier weder Englisch noch Tok Pisin sprechen. Nehmen Sie also unbedingt einen Touristenführer mit. Von der Hauptstadt Wabag aus kann man Ausflüge zu Bergseen machen, die Salzteiche von Laiagam erkunden und nach einem gerade einmal 15-minütigen Aufstieg den Yuo-Wasserfall bestaunen.

BEKANNTE SEHENSWÜRDIGKEITEN
•    Machen Sie einen Spaziergang durch den botanischen Garten von Laiagam und bewundern Sie die hiesigen Orchideen und Rhododendron-Büsche.
•    Erfahren Sie im Taekanda Kulturzentrum alles über unsere Engan-Bräuche.
•    Nehmen Sie an einer Tee-Zeremonie teil, einem großen und öffentlichen Austausch von Geschenken zwischen Clans oder Stämmen.

ANREISE
Es gibt wöchentlich direkte Inlandsflüge von Port Moresby zum Flughafen von Wapenamanda. Zudem können Sie per Auto, PMV-Bus oder Truck vom Mt Hagen aus auf dem Highland Highway anreisen.